Moderation | Stücke | Radio | Weike | Hörspiel

 

 

Moderationen


Bernd Gieseking arbeitet immer wieder als Moderator, u.a. für den WDR („SpielArt“, WDR 5, früher auch „Unterhaltung am Wochenende“, WDR 5, „Unterhaltung für das Erste“ (WDR 1), „Unterhaltung a la carte“, WDR 5)

Höhepunkte 2008 waren die Eröffnung der „Caricatura - Museum für komische Kunst“ in Frankfurt, die Moderationen für den „Deutschen Karikaturenpreis“ in Dresden, die Preisverleihung des „Dokumentarfilmfest Kassel“ und im März 2009 die Verleihung des „Wilhelm-Busch-Preis“ in Stadthagen.

Für die Stadt Bad Wildungen entwickelte er die Reihe „Giesekings Richtfest“. In einer Mischung aus kabarettistischer Einführung in die Themen und journalistisch geführten Gesprächen ist Bernd Gieseking dort Gastgeber dieser thematischen „Salons“ mit hochkarätigen Gästen (u.a. Segler-Legende Rolo Gebhardt, Schriftsteller John von Düffel, Bundesfinanzminister a.D. Hans Eichel und handfesten Überraschungen wie Handwerksgesellen auf Wanderschaft und dem Schneepflugfahrer des örtlichen Bauhofs).

Dazu kommen zahlreiche Laudationes für Karikatur-Ausstellungen in ganz Deutschland, für F.K. Waechter, Rudi Hurzlmeier, Greser & Lenz (2008), Til Mette (2009) Sebastian Krüger, Günter Rückert (2009), Martin Perscheid (2009), Gerhard Glück und andere.

Von 2003 bis 2007 war Gieseking Gastgeber der Reihe „Literaturlounge“, jeweils im „BÜZ Minden“ und in der „Caricatura Kassel“, mit zahlreichen Gästen wie Claudia Schreiber, Thomas Gsella, Hans Zippert, Jess Jochimsen, Fritz Eckenga, Kirsten Fuchs, Ralf Husmann, Moritz Netenjakob, Thomas C. Breuer, Thommie Bayer, Spider, Rich Schwab, Oliver Maria Schmidt, Martin Sonneborn, Katinka Buddenkotte, Jochen Malmsheimer, und vielen anderen.